Welche Emissionen beinhalten konkret Scope 1, 2 und 3 des Greenhouse Gas Protocol?

Welche Emissionen beinhalten konkret Scope 1, 2 und 3 des Greenhouse Gas Protocol?

Scope 1 umfasst alle Treibhausgasemissionen, die direkt im Unternehmen anfallen. Dazu gehören beispielweise Emissionen aus der Verbrennung stationärer Quellen (z. B. Heizkessel) oder mobiler Quellen (z. B. unternehmenseigener Fuhrpark), Treibhausgasemissionen aus der Produktion oder aus chemischen Prozessen sowie flüchtige Treibhausgasemissionen.

Scope 2 beinhaltet alle indirekten Treibhausgasemissionen, die für die Energiebereitstellung durch ein Energieversorgungsunternehmen für das Unternehmen entstehen (Strom oder Fernwärme).

Scope 3 umfasst alle übrigen Treibhausgasemissionen, die mit der Unternehmenstätigkeit in Zusammenhang stehen (ausgelagerte Unternehmensbereiche, Abfallentsorgung, Recycling, Geschäftsreisen, Pendlerverkehr der Mitarbeiter, Vorprodukte etc.).

Wir benutzen Cookies, um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.
Shift Consulting AG hat 4,92 von 5 Sternen | 71 Bewertungen auf ProvenExpert.com Shift Consulting AG hat 4,92 von 5 Sternen | 71 Bewertungen auf ProvenExpert.com